Werbeperson an der Sidebar, zeigt auf kostenloses Infomaterial Button

Karriere als Steuerberater – voll im Trend

Eine Karriere als Steuerberater bringt herausfordernde Tätigkeiten, Verantwortung und engen und vertrauensvollen Kontakt mit der Mandantschaft. Die Einsatz- und Verdienstmöglichkeiten sind überdurchschnittlich und vielfältig. Die aktuellen Trends der deutschen Steuerpolitik zeigen, dass es sich um einen Beruf mit zu erwartender stabiler Nachfrage über Jahrzehnte hinweg handelt.

Eigentlich hatte die Bundesregierung vor den letzten Wahlen versprochen, die Steuerklärung deutlich zu vereinfachen. Die „Steuererklärung im Bierdeckelformat“ sollte es werden. Doch davon ist Deutschland weit entfernt. Tatsache ist, dass die meisten Menschen mit dem Ausfüllen der Formulare zur Steuererklärung überfordert sind. Das beginnt oft schon, wenn mehrere Arten von Einkünften dabei berücksichtigt werden müssen, ganz zu schweigen wenn der Jahresabschluss für Betriebe und Unternehmen ansteht. Wer sich für eine Steuerberater Karriere entscheidet, sichert sich genau deshalb eine Ausbildung, zu der es auch künftig unabhängig von der jeweiligen konjunkturellen Entwicklung zahlreiche Jobangebote und Kundenanfragen geben wird.

Der Karrierestart

Die Karriere zum/r Steuerberater/in kann bereits nach Abschluss der traditionellen dualen Berufsausbildung zur/m Steuerfachangestellten beginnen. Über verschiedenste Wege der Weiterbildung kann die Qualifikation zum Steuerberater erworben werden, die für eine Zulassung bei der Steuerberaterkammer nach dem Paragrafen 37 des Steuerberatungsgesetzes gefordert wird. Ein Weg wäre die Zulassung nach einer zehnjährigen Berufspraxis als Steuerfachangestellte/r. Nur ein Beispiel, denn es gibt verschiedene Wege die Voraussetzungen für die Zulassung zur Steuerberaterprüfung zu erfüllen. Zum Beispiel kann der Grundstein für eine spätere Karriere als Steuerberater mit einem Präsenz- oder Fernstudium zum Diplom-Finanzwirt gestartet werden.

Die persönlichen Voraussetzungen

Wer für den Beruf des Steuerberaters geeignet ist, wird im Paragraphen 40 des deutschen Steuerberatungsgesetzes geregelt. Die Basis bilden geordnete wirtschaftliche Verhältnisse des Bewerbers um eine Zulassung. Die Eignung für öffentliche Ämter darf nicht durch verhängte strafrechtliche Urteile eingeschränkt sein. Eine Karriere, bzw die Bestellung zum Steuerberater erfordert einen Nachweis über den Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung bei einer Versicherungsgesellschaft.

Wo kann ein Steuerberater tätig werden?

Als Steuerberater können sowohl in der Selbstständigkeit als auch im Beschäftigungsverhältnis arbeiten. Nicht selten kooperieren Steuerberater in Sozietäten. Wer als Steuerberater Arbeitnehmer bleiben möchte, findet sowohl in Kanzleien als auch in Großunternehmen sehr lukrative und gut bezahlte Anstellungen. Auch eine Mitarbeit in den Lohnsteuervereinen wäre denkbar. Hinzu kommen Arbeitsplätze bei der IHK oder den Handwerkskammern, wo erfahrene Steuerberater bei der Unterstützung von Existenzgründern oder als Dozenten bei der Weiterbildung der Mitglieder eingesetzt werden. Auch eine Tätigkeit als Insolvenzverwalter, als Nachlassverwalter oder Treuhandverwalter wäre als Karriere denkbar. Einige Steuerberater betätigen sich auch als Coaches oder nehmen Aufgaben in den Aufsichtsräten von Großunternehmen wahr.

Welche Eigenschaften sollten Sie besitzen?

Freude am Umgang mit Menschen, mit Zahlen und dem Computer sollte ein künftiger Steuerberater auf jeden Fall mitbringen. Er sollte zeitlich flexibel sein, da Besprechungen mit Mandanten oftmals erst am Nachmittag oder Abend stattfinden können. Ein Vorteil dabei ist, dass sich ein selbstständiger Steuerberater seine Zeit völlig frei einteilen kann. Ein Steuerberater geht kein großes Vorfinanzierungsrisiko, abgesehen von den eigenen Mitarbeiter, dem laufenden Bürobetrieb und letztendlich den Kosten für die Weiterbildung an sich, ein. Die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung ist bei diesem Karriereweg ein unverzichtbares Muss, weil das deutsche und auch das europäische und internationale Steuerrecht ständigen Änderungen unterworfen ist.

Koffer packen … das sollten Sie mitbringen

Neben dem Wunsch, einen attraktiven Job mit einem guten Gehalt zu haben, sollten Sie die folgenden Eigenschaften mit im Gepäck haben, um langfristig als Steuerberater glücklich und erfolgreich zu sein:

1.) Als Zahlenfuchs jonglieren Sie mit Einnahmen, Ausgaben und steuerlichen Vorteilen wie ein Jurist mit seinen Paragrafen. Und Sie bleiben am Ball: Da nichts so sicher ist wie sukzessive Änderungen haben Sie Spaß daran, ständig auf dem Laufenden zu bleiben – und sich über Neuerungen im Steuerdschungel zu informieren.

2.) Sie bewahren stets einen kühlen Kopf und lassen sich auch unter Termindruck nicht aus der Ruhe bringen. Denn ähnlich wie an Weihnachten gibt es auch für Bilanzen und Steuererklärungen Termine, die regelmäßig einzuhalten sind.


Karriere auf dem zweiten Bildungsweg starten

Wer neue Herausforderungen sucht, gelangt auch als Spätentschlossener noch ans Ziel. Es gibt inzwischen in Deutschland mehrere Akademien und Institute, an denen diverse Fernlehrgänge zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung absolviert werden können. Interessenten müssen nicht „blind“ entscheiden, sondern können vor der Anmeldung das kostenlose Informationsmaterial der Anbieter anfordern, mit deren Hilfe die Inhalte sondiert und die Qualität der Studienbetreuung beurteilt werden kann. Ein solches Fernstudium bringt den Vorteil, dass zeitlich und örtlich unabhängiges Lernen möglich ist. Gerade deshalb bietet sich ein Fernstudium als Basis für eine erfolgreiche Karriere als Steuerberater als berufsbegleitende Weiterbildung an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Karrierechance Wirtschaftsprüfer
Karrierechance Wirtschaftsprüfer

Zahlreiche Lehr- und Studiengänge, die auf das Wirtschaftsprüferexamen vorbereiten, sind auch eine attraktive Weiterbildungsoption für Steuerberater. Was auf dem Lehrplan der Wirtschaftsprüfer Weiter- bzw Ausbildung steht, lesen sie hier.

Haben Sie die richtigen Voraussetzungen?
Haben Sie die richtigen Voraussetzungen?

Drei Wege führen zur Steuerberater-Prüfung, die nur die Hälfte der Prüflinge deutschlandweit bestehen. Deswegen ist eine gute Prüfungsvorbereitung die wichtigste Voraussetzung, um die Prüfung zu bestehen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Das Gehalt des Steuerberaters im Überblick
Das Gehalt des Steuerberaters im Überblick

Wir haben nicht nur alle Informationen über das Gehalt als Steuerberater für Sie! Hier erfahren Sie mehr über die Gehaltsentwicklung, die Anbieter von Weiterbildungen und wie Sie den Weg bis zum Steuerberater Abschluss beschreiten können!

Werbeperson an der Sidebar, zeigt auf kostenloses Infomaterial Button