Master im Steuerrecht | Master of Accountancy

Master in Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.): Einzigartige Wege zu Job, Abschluss und verkürztem WP-Examen

Bist du auf der Suche nach einem herausragenden Master-Studiengang, der nicht nur umfassende Kenntnisse in den Bereichen Taxation, Accounting und Finance vermittelt, sondern auch einzigartige berufliche Perspektiven eröffnet? Dann ist der Master in Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.) der Euro-FH genau das Richtige für dich!

Einzigartig anerkannt: Dieses bundesweit einzigartige Fernstudium ist gemäß § 8a WPO anerkannt und ermöglicht dir ein verkürztes Wirtschaftsprüfungsexamen. Der erfolgreiche Master-Abschluss verschafft dir die Anerkennung in den Bereichen Angewandte BWL, VWL und Wirtschaftsrecht des WP-Examens, was gleichbedeutend damit ist, dass drei von sieben Klausuren entfallen. Du legst dein Berufsexamen also in einer verkürzten Form ab und profitierst von den besten Voraussetzungen, die dir das im Master-Programm erworbene Wissen bietet.

Berufsbegleitend studieren: Der Master-Abschluss neben dem Beruf eröffnet ideale Perspektiven für Prüfungsassistent/innen. Die Flexibilität des Fernstudiums ermöglicht es dir, deine Lernzeiten so zu gestalten, dass sie optimal mit deiner beruflichen Tätigkeit vereinbar sind. Diese besondere Flexibilität ist besonders für Prüfungsassistent/innen in kleinen und mittleren Kanzleien von großem Vorteil – du kannst deine Berufstätigkeit uneingeschränkt fortsetzen und gleichzeitig flexibel an der Euro-FH studieren.

Entdecke die einzigartigen Möglichkeiten, die der Master in Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.) der Euro-FH für deine berufliche Entwicklung bereithält!

Voraussetzungen für den Master in Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)

Akademische Voraussetzung

Der Zugang zum Master-Studiengang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ setzt ein abgeschlossenes grundständiges Studium voraus. Dieses muss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in den Fachrichtungen BWL, VWL oder Rechtswissenschaften (Jura oder Wirtschaftsrecht) erfolgt sein und mindestens 180 Credit Points umfassen.

Praktische Voraussetzung

Eine wesentliche Anforderung für das Accounting Studium ist der Nachweis von drei Monaten Tätigkeit gemäß § 9 Abs. 1 der Wirtschaftsprüferordnung sowie drei Monaten Prüfungstätigkeit gemäß § 9 Abs. 2 der Wirtschaftsprüferordnung. Diese Praxiszeit sollte nach dem Erwerb des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses, jedoch vor Beginn des Master-Studiengangs, absolviert worden sein.

Zugangsprüfung

Zusätzlich ist das Bestehen einer Zugangsprüfung erforderlich. Diese besteht aus zwei 3-stündigen Klausuren, die sicherstellen sollen, dass eine breite wirtschaftswissenschaftliche Grundausbildung im Erststudium vorhanden ist, insbesondere im Bereich der angewandten Betriebswirtschaftslehre, unter Berücksichtigung wirtschaftsprüfungsrelevanter Aspekte. Die Euro-FH bereitet die Studierenden gezielt darauf vor und bietet optional ein Präsenzseminar zur Auffrischung des Wissens an.

Fremdsprachenkenntnisse Englisch

Ein weiterer Aspekt ist der Nachweis ausreichender Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Hierfür steht den Bewerbern ein Selbsttest zur Verfügung.

Pflichtnachweise

Zur vollständigen Immatrikulation sind verschiedene Unterlagen erforderlich, darunter ein lückenloser Lebenslauf, ein digitales Foto, eine elektronische Meldung des Versichertenstatus durch die Krankenkasse, sowie Kopien von Abschlusszeugnissen und Nachweisen zur Berufspraxis. Diese detaillierten Unterlagen sind notwendig, um die Qualität und Relevanz der Studierenden sicherzustellen.

Accounting Studium: Ausbildungsinhalte „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“

Umfassendes Fach- & Praxis-Know-how

Der Master-Studiengang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ an der Euro-FH legt den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere im Bereich Rechnungs- und Prüfungswesen. Die Ausbildungsinhalte sind in vier entscheidende Säulen unterteilt, die das notwendige Fach- und Praxis-Know-how vermitteln:

Angewandte BWL/VWL
Die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre bilden die erste Säule des Studiums. Hier werden wirtschaftliche Zusammenhänge analysiert und strategische Entscheidungen auf Basis von betriebswirtschaftlichem Wissen getroffen. Die Vermittlung von Managementfähigkeiten und unternehmerischem Denken steht im Fokus.
Wirtschaftsrecht
Die rechtlichen Aspekte des Wirtschaftslebens sind von zentraler Bedeutung. Der Studiengang integriert fundierte Kenntnisse im Bereich des Wirtschaftsrechts, um sicherzustellen, dass Absolventen in der Lage sind, rechtliche Fragestellungen im Kontext von Finanzen und Rechnungswesen zu bewältigen.
Steuerrecht
Da das Master-Programm den Schwerpunkt auf Taxation legt, wird eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Steuerrecht angeboten. Hier lernen die Studierenden die Komplexität der Steuergesetzgebung kennen und können steuerliche Fragestellungen in der Praxis erfolgreich bearbeiten.
Wirtschaftliches Prüfungswesen
Die vierte Säule widmet sich dem wirtschaftlichen Prüfungswesen, einem zentralen Element für Berufe im Rechnungs- und Prüfungswesen. Hier werden Prüfungstechniken, Methoden und Standards vermittelt, um die Studierenden auf ihre zukünftige Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer vorzubereiten.

Maßgeschneidertes Studium: praxisnah & topaktuell

Die Euro-FH gestaltet das Master-Programm in enger Kooperation mit der AKS (Abels Kallwass Stitz – Deutsche Akademie für Steuern, Recht und Wirtschaft). Dieser partnerschaftliche Ansatz gewährleistet, dass das Studium praxisnah und topaktuell ist. Die Studienmaterialien von AKS werden optimal mit den Euro-FH-Inhalten verbunden und kontinuierlich aktualisiert. Dies erfolgt in Form einer digitalen Loseblattsammlung, sodass die Studierenden stets über die neuesten und relevantesten Unterlagen verfügen.

Die Effizienz und Zielgenauigkeit der Vorbereitung auf das WP-Examen stehen im Mittelpunkt. Durch die kontinuierliche Optimierung des Fernlehrgangsangebots bietet die Euro-FH eine ideale Partnerschaft für Studierende, die eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung mit praktischer Relevanz und WP-Examensrelevanz kombinieren möchten.

Lernaufwand und Dauer des Master-Studiengangs „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“

Studiendauer und Abschluss

Der Master-Studiengang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ an der Euro-FH bietet einen akademischen Abschluss als „Master of Accountancy (M.Acc.)“ mit insgesamt 120 Credits. Diese setzen sich aus den erfolgreich abgeschlossenen Modulen und Prüfungen zusammen, die während des Studiums absolviert werden.

Flexible Studiendauer

Die Studierenden haben die Wahl zwischen zwei Studiendauervarianten: 24 oder 32 Monate. Diese Flexibilität ermöglicht es, den individuellen Lebensumständen und beruflichen Anforderungen gerecht zu werden. Studierende, die eine intensivere Betreuung wünschen oder ihre Studienbelastung reduzieren müssen, können somit die für sie passende Dauer wählen.

Kostenlose Verlängerungsmöglichkeiten

Die Euro-FH bietet großzügige kostenlose Verlängerungsoptionen an – 12 bzw. 16 Monate je nach gewählter Studiendauer. Diese Zusatzzeit ermöglicht es den Studierenden, ihre Studienziele zu erreichen, ohne zusätzlichen Druck. Die Verlängerungsoptionen unterstreichen die praxisorientierte Herangehensweise der Euro-FH, die den individuellen Lernbedürfnissen der Studierenden entgegenkommt.

Studienstart jederzeit möglich

Ein weiterer Pluspunkt des Master-Studiengangs ist der flexible Studienstart. Interessierte können sich jederzeit anmelden und in ihr Studium einsteigen. Diese Offenheit ermöglicht es Berufstätigen, ihre beruflichen und persönlichen Verpflichtungen zu berücksichtigen und den optimalen Zeitpunkt für den Studienbeginn zu wählen.

Optimierung des Lernaufwands

Die Euro-FH legt Wert darauf, den Lernaufwand der Studierenden effizient zu gestalten. Durch eine strukturierte und praxisnahe Lehrmethodik sowie gut durchdachte Studienmaterialien wird der Stoff verständlich vermittelt. Online-Seminare, Präsenzveranstaltungen und begleitende Materialien optimieren den Lernprozess und bereiten die Studierenden gezielt auf Prüfungen vor.

Kosten des Fernlehrgangs „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“

Studiensprints und Finanzierungsoptionen

Der Fernlehrgang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ der Euro-FH bietet verschiedene Studiensprints an, um den individuellen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden. Hierbei spielen die Kosten eine entscheidende Rolle, und es gibt unterschiedliche Optionen zur Finanzierung des Studiums.

Sprint: Kosten im Überblick

  • Regelstudienzeit: 24 Monate
  • Kostenlose Verlängerung: 12 Monate
  • Zahldauer: 24 Monate
  • Monatsrate: 729€
  • Gesamtkosten: 17.496€

Standard: Flexibilität mit angemessenen Kosten

  • Regelstudienzeit: 32 Monate
  • Kostenlose Verlängerung: 12 Monate
  • Zahldauer: 32 Monate
  • Monatsrate: 569€
  • Gesamtkosten: 18.208€

Comfort: Ratenzahlung über 48 Monate

  • Regelstudienzeit: 32 Monate
  • Kostenlose Verlängerung: 12 Monate
  • Zahldauer: 48 Monate
  • Monatsrate: 429€
  • Gesamtkosten: 20.592€

Finanzierungsoptionen und Flexibilität

Die Euro-FH ermöglicht den Studierenden, ihre Studienkosten flexibel zu gestalten, indem sie zwischen verschiedenen Studiensprints und Zahlungsplänen wählen können. Dies ermöglicht es, die finanzielle Belastung dem eigenen Budget anzupassen. Der Sprint-Ansatz ermöglicht es den Studierenden, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und ihr Studium innerhalb der vorgesehenen Zeit abzuschließen.

Zielgruppe, Karriereaussichten & Einsatzbereiche des Fernlehrgangs „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“

Exzellente Ausbildung – nicht nur für Wirtschaftsprüfer/innen

Der Master-Studiengang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ richtet sich an eine breite Zielgruppe, die mehr als nur eine exzellente Vorbereitung auf das WP-Examen sucht. Die vielseitige Ausbildung eröffnet Karriereaussichten in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft und Finanzwelt.

Karriereaussichten nach dem Master-Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss qualifizieren sich die Absolventen nicht nur für Wirtschaftsprüfungen, sondern auch für anspruchsvolle Führungspositionen. Die Karriereaussichten erstrecken sich über Prüfungsabteilungen großer Unternehmen, das Controlling, das Rechnungswesen bis hin zu Tätigkeiten in der Unternehmens- oder Steuerberatung. Dieser Master-Studiengang ist somit eine Investition in eine vielseitige berufliche Zukunft.

Vielfältige Einsatzbereiche

Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten ermöglichen Absolventen eine breite Palette von Einsatzbereichen. Neben der klassischen Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer/in eröffnen sich Möglichkeiten in leitenden Positionen von Prüfungsabteilungen großer Unternehmen. Auch das Controlling sowie das Rechnungswesen sind Einsatzbereiche, in denen Absolventen ihre Expertise einbringen können. Zudem bietet sich eine vielversprechende Karriere in der Steuer- oder Unternehmensberatung an.

Ideal für angehende Steuerberater/innen

Der Master-Studiengang ist besonders relevant für diejenigen, die eine Karriere als Steuerberater bzw. Steuerberaterin anstreben. Die umfassende Ausbildung deckt die erforderlichen Kenntnisse ab und ermöglicht es den Absolventen, sich als kompetente Fachleute in der Steuerberatung zu positionieren.

Der Fernlehrgang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ bietet somit eine breite Perspektive für die berufliche Entwicklung und spricht eine Zielgruppe an, die über den Horizont der Wirtschaftsprüfung hinaus denkt.

Kostenlose Informationen für Ihren Erfolg: Infomaterial zu „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“

Erfahre mehr über den Fernlehrgang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ mit dem kostenlosen Infomaterial. Auf unserer Webseite kannst du umfassende Informationen anfordern, die dir einen detaillierten Einblick in den Studiengang bieten. Nutze diese Gelegenheit, um dich unverbindlich über die Studieninhalte, Karriereaussichten und Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren. Starte jetzt deine Reise zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft!

Auf einen Blick

Zielgruppe

Der Fernlehrgang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ richtet sich an eine breite Zielgruppe von Absolventen in den Bereichen BWL, VWL oder Rechtswissenschaften. Die Ausbildung qualifiziert nicht nur für das WP-Examen, sondern öffnet auch Türen zu Führungspositionen in Prüfungsabteilungen, Controlling, Rechnungswesen und der Steuer- oder Unternehmensberatung. Auch angehende Steuerberater finden hier eine ideale Basis für ihre Karriere.

Beginn & Dauer

Der Studiengang ermöglicht einen flexiblen Studienbeginn zu jeder Zeit. Die Regelstudienzeit beträgt 24 oder 32 Monate, wobei kostenlose Verlängerungen von 12 Monaten angeboten werden. Diese Flexibilität ermöglicht es den Studierenden, ihr Studium individuell an ihre Lebensumstände und beruflichen Verpflichtungen anzupassen.

Voraussetzungen

Für die Zulassung zum Studium sind ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit mindestens 180 Credit Points und praktische Erfahrungen gemäß § 9 der Wirtschaftsprüferordnung erforderlich. Eine Zugangsprüfung sowie ausreichende Englischkenntnisse auf B2-Niveau sind weitere Voraussetzungen.

Kosten

Der Fernlehrgang bietet verschiedene Studiensprints mit unterschiedlichen Kostenstrukturen an. Die Optionen ermöglichen den Studierenden, die Monatsraten und Gesamtkosten entsprechend ihrer finanziellen Situation zu wählen, wobei eine klare Übersicht über die Kosten je nach gewählter Option gegeben ist.

Probelektion

Interessenten haben die Möglichkeit, eine kostenlose Probelektion zu absolvieren. Diese ermöglicht einen Einblick in die Lehrmethodik und Studieninhalte des Fernlehrgangs „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“. So können potenzielle Studierende vorab prüfen, ob der Studiengang ihren Erwartungen und Interessen entspricht.

Probestudium

Ein Probestudium ermöglicht es Interessierten, kostenfrei in den ersten Monaten des Studiums einzusteigen. Diese Option bietet die Gelegenheit, die Studienmaterialien, Online-Seminare und Betreuung zu testen, bevor eine endgültige Entscheidung für die Immatrikulation getroffen wird.

Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Master-Studiengangs „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ führt zum akademischen Grad „Master of Accountancy (M.Acc.)“ mit insgesamt 120 Credits. Dieser Abschluss qualifiziert nicht nur für das WP-Examen, sondern eröffnet auch Karrierewege in verschiedenen Führungspositionen und Berufsfeldern im Finanz- und Wirtschaftsbereich.

COVID

In Zeiten von Covid-19 bietet der Fernlehrgang „Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)“ die Möglichkeit, flexibel von zu Hause aus zu studieren. Die Euro-FH hat ihre Lehrmethoden an die aktuellen Bedingungen angepasst und gewährleistet so eine kontinuierliche, qualitativ hochwertige Ausbildung trotz der Herausforderungen durch die Pandemie.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Taxation, Accounting, Finance (M.Acc.)
Dauer 10 Monate
24-32 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 8-10 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 17.496-20.592€
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Steuerfachwirt als erster Schritt

Steuerfachwirt als erster Schritt

Wir Informieren Sie ausführlich über die Ausbildung zum Steuerfachwirt bzw. die Vorbereitung auf die Steuerfachwirt Prüfung im Fernstudium. Die Steuerfachwirtprüfung verkürzt zudem die nötige Berufserfahrung für angehende Steuerberater.

mehr lesen
Fernlehrgang – Praxiswissen Steuerrecht

Fernlehrgang – Praxiswissen Steuerrecht

Belegen Sie jetzt ein Fernlehrgang in Praxiswissen Steuerrecht! Der zweimonatigen Fernlehrgang verschafft Ihnen eine grundlegend umfassendes Grund und Praxiswissen im Steuerrecht. Dieses Wissen lässt sich auch beruflich nutzen.

mehr lesen