Werbeperson an der Sidebar, zeigt auf kostenloses Infomaterial Button

Der Steuerberater Abschluss ist harte Arbeit

Ja, die Prüfung ist hart. Aber sie ist auch die Krönung einer langen Ausbildung inklusive Theorie- und Praxisphasen und natürlich einer langen Lern- und Vorbereitungsphase auf die Abschlussprüfung zum Steuerberater. Denn nur wer alle Herausforderungen meistert, kann den Steuerberater Abschluss schaffen und zum Steuerberater bestellt werden.

Praxistipp: Vorbereitungskurse erhöhen die Chancen, die schwere Prüfung zu bestehen.

Steuerberater zu werden erfordert Disziplin, Ehrgeiz und Geduld, denn mit Blick auf die Möglichkeiten, wird deutlich, dass durchschnittlich acht bis 13 Jahre Theorie und Praxis nötig sind, um sich zunächst für die Prüfung qualifizieren zu können. Und das ist die Netto-Zeit, die für die theoretische und praktische Ausbildung, das Studium sowie die Arbeit im Beruf aufgewendet werden muss. Natürlich kann das Leben auch einen ganz anderen Zeitplan schreiben, denn obgleich die Voraussetzungen so simpel klingen, wie die nachfolgende Infobox zeigt, gilt es auch das so genannte „Kleingedruckte“ zu lesen, denn unter Berufspraxis ist zum Beispiel nur die fachbezogene Berufspraxis zu verstehen.

Schritt 2 zum Steuerberater Abschluss ist die Lernphase

Durch jahrelanges Lernen und Arbeiten haben Sie sich nun dafür qualifiziert, weiter zu lernen – mit dem Ziel, eine der anspruchsvollsten Abschlussprüfungen zu bestehen: die zum Steuerberater. Möglichkeiten den Lernstoff zu erschließen, gibt es viele, so bieten die Anbieter von Fernstudiengängen eine bunte Vielfalt an Vorbereitungskurse an.

Welchen Kurs Sie genau belegen und welcher zu Ihrer Lebenssituation und zu Ihren Lernfähigkeiten passt, erschließt sich Ihnen am besten, wenn Sie die Angebote vergleichen.

Tipp: Einige Anbieter ermöglichen kostenlose Schnupperphasen. Bestellen Sie daher noch heute die Informationsmaterialien vergleichen Sie ganz bequem zu Hause und wählen Sie den für Sie passenden Vorbereitungskurs aus.

Mehr Details zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung erfahren Sie hier. Dabei verraten wir Ihnen auch, welche Prüfungsinhalte Sie in der schriftlichen und in der mündlichen Prüfung zu erwarten haben.

Prüfung bestanden, was nun?- Die Bestellung ist der letzte Baustein zum Steuerberater Abschluss

Nur eine kleine Hürde müssen Sie nun noch nehmen, um mit dem letzten Puzzlestück – der Bestellung zum Steuerberater – das Gesamtwerk zu vollenden und endlich als Steuerberater arbeiten zu dürfen. Darunter versteht man den Antrag bei der jeweiligen Steuerberaterkammer. Dieser beinhaltet einen Nachweis über die bestandene Prüfung sowie über eine Berufshaftpflichtversicherung und ein Passbild. Was beim Abschluss der Versicherung an dieser Stelle zu beachten ist und was zu einer Ablehnung der Bestellung zum Steuerberater führen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.


Herzlichen Glückwunsch zum Steuerberater Abschluss

… so heißt es am Ende der langen Lern- und Prüfungsphase. Doch die Mühe lohnt sich allemal. Denn Steuerberater sind gefragte Berater, die Privatpersonen und Unternehmen durch den Steuerdschungel führen. Und wenn erst einmal das sprichwörtliche Gras über die schweißtreibende und nervenaufreibende Ausbildungsphase gewachsen ist, erwacht vielleicht auch wieder der Ehrgeiz, noch eine Fortbildung anzuschließen. Vielleicht ist die Qualifikation zum Wirtschaftsprüfer ja eine weitere Option für Sie? Informieren Sie sich in unserem Fachportal und bei den Anbietern der Fernstudien über die Prüfungsinhalte und Möglichkeiten, oder fordern Sie gleich hier das kostenlose Informationsmaterial an.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das Ziel: Die Bestellung zum Steuerberater
Das Ziel: Die Bestellung zum Steuerberater

Der Nachweis über die bestandene Steuerberaterprüfung ist das eine – doch was gehört noch zu den Unterlagen, die für die Bestellung zum Steuerberater nötig sind? Mehr zur Pflicht-Versicherung und etwaigen K.O.-Kriterien lesen Sie hier.

Das Fernstudium zum Steuerberater
Das Fernstudium zum Steuerberater

Viele Wege führen nach Rom! Ebenso gibt es verschiedene Wege zum Steuerberater im Fernstudium. Behalten Sie den Überblick! Egal ob Sie ein akademisches Fernstudium oder ein Fernstudium zur Vorbereitung auf die Steuerberaterprüfung wählen.

Die Ausbildung zum Steuerberater lohnt sich!
Die Ausbildung zum Steuerberater lohnt sich!

Besser als jeder Sechser im Lotto! Die Weiter- bzw. Ausbildung zum Steuerberater lohnt sich! Akademien, Privatschulen und Fernlehrinstitute - wir informieren Sie nicht nur über die Anbieter, sondern auch über Inhalte und Voraussetzungen.

Das Berufsbild des Steuerberaters
Das Berufsbild des Steuerberaters

Exzellente Kenntnisse im Steuerrecht und Experte in Wirtschaftsfragen vervollständigt das Berufsbild eines Steuerberaters. Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Weiterbildungen sowie zu den wesentlichen Aufgaben eines Steuerberaters

Werbeperson an der Sidebar, zeigt auf kostenloses Infomaterial Button